Benno Reinhard


geboren 1964 in München, zählt zu den vielseitigsten Posaunisten im süddeutschen Raum. Er studierte klassische Musik am Meistersinger -Konservatorium in Nürnberg, Jazz - und Popularmusik an der staatlichen Hoch-schule für Musik in Stuttgart (Diplomprüfung 1994), sowie klassische Sololiteratur bei Prof. Armin Rosin.

Benno Reinhard spielte seit 1987 mit den verschiedensten Big Bands (Westeuropa (Tourneen mit dem Glenn Miller Memorial Orchestra, Plattenaufnahmen mit dem Landesjugendjazzorchester Bayern, mit Erwin Lehn und der Big Band  der Musikhochschule Stuttgart , mit der Formation "Südpool " und mit der " L. E. - Big Band ") und nahm an zahlreichen CD, - Funk - und Fernsehaufnahmen teil.  
Benno Reinhard arbeitet derzeit an den städtischen Musikschulen Neckarsulm, Bönnigheim und Marbach/Bottwartal als Musiklehrer für tiefe Blechblasinstrumente und Trompete.

Neben seiner Tätigkeit als Musiklehrer ist Benno Reinhard ein vielgefragter Sideman und Solist in Big Bands und Tanzorchestern, sowie in bekannten Dixieland- und Swing-Bands. Von 1993 bis 2013 spielte Benno Reinhard  in Theatern- und Musicals in Baden-Württemberg (u.a.:Palladium Theater Stuttgart, Landestheater Tübingen, Friedrichsbau Variete Stuttgart, Theater Heilbronn, Freilichtspiele Schwäbisch Hall und Theater Pforzheim).

Derzeit legt er seinen Schwerpunkt auf das Musizieren in Combos, als Bassist, Sousaphonist sowie als Posaunist (Die Gluzger, Jazz Jackets) und er ist immer wieder gerne Gast bei der Blue Water Jazz Band.